Bayerische Festspiele | B-Rangliste in Trostberg

Bayerische Festspiele | B-Rangliste in Trostberg

Nachdem das letzte C-RLT in Esslingen Quasi vor der Haustür stattgefunden hatte, zog es am Wochenende des 8. und 9.2. unseren Jugendspieler Nikola  ins ca. 350 km entfernte Trostberg in Bayern.

Das dort zu erwartende Level war mit dem B-RLT eine Klasse höher als in Esslingen. Nikola hatte noch nie in dieser Klasse gespielt und war voller Erwartungen gespannt auf diese neue Herausforderung.

Erneut hatte es einen Platz im Feld als Nachrücker gegeben.
 

Gleich im ersten Spiel durfte Nikola gegen den an Nr. 7 gesetzen Moritz Hopp antreten und konnte prompt wider Erwarten in zwei Sätzen mit 21:16 und 21:16 gewinnen.

Die darauf folgende Hürde war deutlich höher und so verlor Nikola gegen den an Nr. 2 gesetzten Lorenz Cranstein mit 21:18 und 21:12.

Das war schon ein Kaliber mit dem Nikola bislang noch nicht zu tun hatte.

 

Leichter wurde es auch danach nicht und mit Jakob Sjöblom wartete ein weiterer gesetzter ( 6 ) Spieler der ebenfalls bessere Leistungen abrufen konnte.

Das letzte Spiel gegen Paul Jakob konnte Nikola abschließend für sich entscheiden und schloss das Einzelturnier mit zwei gewonnen und zwei verloren Spielen auf einenm sehr guten 7ten Platz ab.  Somit endete für den mehr als zufriedenen MTV'ler der erste Turniertag

Am Sonntag wartete eine ebenfalls stark besetzte JD-U13 Konkurrenz.

Hier lief es für das bereits gut eingespielte Doppel von Nikola mit seinem Doppelpartner Kian Tiegs aus Mössingen hervorragend. Als Gruppenzweiter qualifizierten sich die beiden für die Finalrunde und konnten sich dort einen sehr guten 4ten Platz erkämpfen.

Die Heimreise trat der Youngster mit vielen neuen Eindrücken und dem Fazit an:

"Weiter fleißig trainieren um von den bayrischen Talenten auf den Fersen zu bleiben!"

Eduard

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen